Musikhören während der Arbeit verschlechtert NICHT die Leistung

Wissenschaft.de titelte heute: Musikhören während der Arbeit verschlechtert die Leistung, aber getestet haben sie es nur mit Auswendiglernen!! Arbeit = Auswendiglernen!! hahaha… so arbeitet heute die Wissenschaft, bzw. die Presseabteilungen. 😯

Wie ist es mit Kreativität? Ist wohl (in Wales) nicht Teil des Arbeitsprozeß. 😉 Wenn ich mal so richtig kreativ sein will, auf einem geistigen Höhenflug bin und den befeuern möchte, dann hilft doch nichts besser als Musik, oder noch besser: Manifesto 2.0 / Johannessen. Jawohl!

67 views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.